Aktuelles

Haltestelle Walbeck

Sehr geehrte Fahgäste,

ab Montag 20.09.2021 wird in Walbeck wieder die reguläre Haltestelle bedient.

 

Die gültigen Fahrpläne können unter Fahrplan eingesehen werden.

Wir bitten um Beachtung.

 

Oschersleben, Honrhäuser Straße L104

Sehr geehrte Fahgäste,

 

in Oschersleben wird ab Montag den 20.09.2021 ein Abschnitt der Hornhäuser Straße voll gesperrt. Die Busse der Linie 658 werden zwischen Oschersleben und Hornhausen über die K 1359 und K 1364 umgeleitet. Dadurch entfällt in Oschersleben die Bedienung der Haltestellen Friedhof und Hornhäuser Straße und in Hornhausen die Bedienung der Haltestelle Ziegelei.

Die gültigen Fahrpläne der Linien 652, 653, 655, 657, 658 und 666 können unter Fahrplan eingesehen werden.

Wir bitten um Beachtung.

 

Großalsleben, Neue Straße (L80)

Sehr geehrte Fahgäste,

 

aufgrund der Vollsperrung der Neuen Straße werden in Großalsleben bis voraussichtlich Ende Dezemeber 2021 statt der Haltestellen Grundenberg und Neue Straße die Ersatzhaltestellen in der Straße Zum Mühlenberg bedient.

Wir bitten um Beachtung.

 

Dreileben, Neue Hauptstraße (L24)

Sehr geehrte Fahgäste,

 

ab Montag den 12.07.2021 wird in Dreileben der 1. Bauabschnitt der „Neue Hauptstraße“ unter Vollsperrung ausgebaut. Die Baumaßnahme soll bis zum Jahresende andauern. Die Busse der Linie 600 werden zwischen Dreileben und Seehausen über Bergen – Remkersleben – Meyendorf umgeleitet. Die Busse der Linie 663 werden zwischen Seehausen und Bergen über Meyendorf – Remkersleben umgeleitet, Dreileben wird bei diesen Fahrten nicht bedient.

Die gültigen Fahrpläne können unter Fahrplan eingesehen werden.

Wir bitten um Beachtung.

 

Tragepflicht von FFP2 Masken in Bussen

Sehr geehrte Fahrgäste,

 

im Landkreis Börde gilt ab dem 24. April 2021, 0.00 Uhr, das 4. Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite, die sog. Bundes-Notbremse.

Damit müssen in unseren Fahrzeugen und an den Haltestellen nun FFP2-Masken getragen werden, wenn der 7-Tage-Inzidenzwert der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus an drei aufeinanderfolgenden Tagen über dem Wert 100 liegt. Medizinische OP-Masken sind nicht mehr ausreichend.

Aktuell müssen daher alle Fahrgäste in den Bussen FFP2-Gesichtsmasken (oder vergleichbar) zur Bedeckung von Mund und Nase tragen, blaue OP-Masken sind nicht mehr ausreichend. Kinder unter 6 Jahre sind von der Tragepflicht ausgenommen.

Wenn der 7-Tage-Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter dem Wert 100 liegt, sind auch wieder OP-Masken zulässig.

Laut Gesetz darf das Kontroll- und Service-Personal, wenn es in Kontakt mit Fahrgästen kommt, medizinische Masken tragen.

Im Rahmen der normalen Fahrkartenkontrolle wird auch die Maskentragepflicht kontrolliert. In der ersten Zeit wird die BördeBus mit viel Augenmaß vorgehen und Kulanz zeigen, wenn statt einer FFP2-Maske, noch eine OP-Maske getragen wird.

 

Wir bitten um Verständnis und Unterstützung!

 

Auskunft

Abfahrt Ankunft

AnrufBus

Unsere-"Bestellnummer" erreichen Sie
täglich von 7:00 bis 20:00 Uhr.

Jobs

Aktuelle Stellenangebote und Ausbildungsplätze
finden Sie hier: